noheli4un
no_heli_4_fun_

Fun für wenige – lästiger, unerwünschter Lärm für alle anderen.

Eine egoistische Minderheit, die sich Funflüge leisten kann, inszeniert sich lärmgewaltig, ohne Rücksicht auf die Menschen, die hier Erholung und Ruhe suchen.

Die Anbieter der Funflüge (Heliskiing, Fallschirmspringen, Rundflüge etc.) rechtfertigen den Lärm mit der vermeintlich grossen touristischen und wirtschaftlichen Bedeutung. Gemäss den vorhandenen Studien, ist diese finanziell allerdings zu vernachlässigen.

Für die Rettungs- und notwendigen Arbeitsflüge reicht die Hälfte der heutigen Helikopterbasen aus. Das Argument „ohne Helikoptertourismus keine Bergrettung“ trifft darum nicht zu. Die lokale Fluglobby missbraucht dieses Argument, um damit den Lärm der Touristenflüge zu rechtfertigen.

Die grosse Mehrheit der Politikerinnen und Politiker unterstützt trotzdem seit Jahrzehnten diese rücksichtslose Verlärmung des Welterbegebietes. Anstatt sich für mehr Ruhe einzusetzen, beugen sie sich dem Druck der Fluglobby.

Lärm führt bei Mensch und Tier zu erheblichem Stress und wirkt sich negativ auf die Lebensqualität aus.

„Mehr Informationen: www.petition-alpenruhe.ch

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zum Thema info@noheli4fun.ch,
melden Sie sich für unseren „Newsletter“ an..